GV-Waltrop vs. Citybasket Recklinghausen – 93:94 (17:16 – 16:22 – 21:18 – 21:22)

Ein Dreier in der letzten Sekunde entscheidet das Spitzenspiel der beiden bisher ungeschlagenen Mannschaften in der Oberliga 4. In einem während des gesamten Spielverlaufes immer spannenden Spiels entscheidet Recklinghausen in der letzten Sekunde das Spiel zu seinen Gunsten. Ist es auf Waltroper Seite vor allem die ausgewogene Teamleistung, die besonders hervorzuheben ist, sticht auf der Recklinghäuser Seite Adel Halibasic mit 63 Punkten und 9 Dreiern heraus. Durch die Niederlage muss Waltrop Recklinghausen an sich vorbei ziehen lassen, hat aber im Rückspiel alle Möglichkeiten sich für die knappe Niederlage zu revanchieren.

Oskar Petersmann, Anton Zülch, Devin Dzikus (14 Punkte), Jonas Bode (41 – 2 Dreier), Maximiliam Bölhauve (22 – 3 Dreier), Lukas Freitag (6), Alexander Cemerenko (2), Henri Bode(2), Noah Rosendahl (2), Mika Fligge (2).